News aus der Tierklinik Hochmoor

Podiumsdiskussion auf der XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten

| Tagung & Seminare

Liebe Tierärzte und Tierärztinnen,

nehmen Sie aktiv an unserer Podiumsdiskussion anlässlich der XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten in Essen teil:

Finanzinvestoren in der Pferdemedizin: „Zum Wohle der Tiere“?

XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten in Essen, 2. Tag Samstag 16.03.2019

Nehmen Sie aktiv an unserer Podiumsdiskussion teil:
Finanzinvestoren in der Pferdemedizin: „Zum Wohle der Tiere“?


Neben wissenschaftlich interessanten Themen steht in diesem Jahr die Podiumsdiskussion zum
Thema „Finanzinvestoren in der Pferdemedizin“ im Fokus des Interesses. Hierzu werden fünf
Referenten Vorträge präsentieren, um im Anschluss bei der traditionellen Podiumsdiskussion mit
dem Publikum über die Auswirkungen dieser neuen Entwicklung im Bereich der Pferdemedizin zu
diskutieren.

Die Referenten wagen einen Blick in die Zukunft und zeigen auf, zu welchen Veränderungen dieses
Geschäftsprinzip in den nächsten 2‐5 Jahren führen könnte.
Ist es wirklich so, dass sich durch die Bildung größerer tierärztlicher Klinikgruppen und die Schaffung
von Netzwerken die Qualität in Diagnostik und Therapie steigern lässt, Erkrankungen schneller und
gründlicher erkannt werden können und die medizinische Versorgung des Patienten Pferd dadurch
effizienter und besser wird?

Oder ist es womöglich so, dass durch immer mehr Apparatemedizin zu einer „Überdiagnostik“ und
auch zu übertrieben teuren Therapien kommen wird, sodass sich einige Patientenbesitzer die
höheren Tierarztkosten am Ende nicht mehr leisten können oder wollen? Werden gewisse
Personenkreise, die jetzt ein oder zwei Pferde zum Hobby halten, zukünftig auf diesen „teuren“
Freizeitspaß ganz verzichten?

All dies sind Fragen und Aspekte, die wir im Zuge der Vorträge und der anschließenden Diskussion
erläutern möchten.

Sie, sehr geehrte Tierärztinnen und Tierärzte, sind daher herzlichst eingeladen, an dieser Diskussion
aktiv teilzunehmen, sich zu Wort zu melden und durch Ihre Meinung die Diskussion zu bereichern.

Das Programm der Tagung finden Sie hier: bit.ly/2EDJSQd