Prof. Dr. Christine Aurich, Dipl. ECAR

1990

Studium der Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) Hannover

1992

Promotion

1992 – 1997

Assistentin an der Klinik für Geburtshilfe und später am Institut für Reproduktionsmedizin der TiHo

1997

Habilitation mit Untersuchungen zur Regulation der Fortpflanzung beim Pferd

seit 1998

tätig an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

seit 1999

leitung der Besamungs- und Embryotransferstation, Universität Wien

seit 2007

Leitung des Graf Lehndorff-Institutes für Pferdewissenschaften


Sonstiges

Wissenschaftliche Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Gravidität, Endometritis und der Konservierung von Gameten beim Pferd

Mitglied in den wissenschaftlichen Herausgebergremien mehrerer internationaler wissenschaftlicher Zeitschriften, Autorin von zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen und Herausgeberin des Lehrbuches „Reproduktionsmedizin beim Pferd".

 

-zurück-