Prof. Dr. Michael Röcken

1979-1984
Studium in Wien, Gießen und München

1985-1990
Assistent an der Chirurgischen Veterinärklinik Gießen

1990
Auslandsaufenthalt am New Bolton Center, University of Pennsylvania und Delaware Equine Center, Pennsylvania

1991
Gründung der Tierärztlichen Klinik für Pferde in Starnberg in Form einer Praxisgemeinschaft mit der Tierärztlichen Klinik für Kleintiere, Dr. H. Röcken

1998
Neubau und Zusammenführung beider Kliniken in der Tierärztlichen Klinik in Starnberg für Kleintiere und Pferde, Leitung der Klinik mit zehn angestellten Tierärzten und insgesamt 30 Mitarbeitern

2006
Habilitation für das Fachgebiet „Pferdekrankheiten“ an der Veterinär-medizinischen Fakultät der Justus-Liebig-Universität Gießen. Thema: Laparoskopische und laparoskopisch gestützte Operationstechniken beim Pferd

2013
Ernennung zum Professor an der Justus-Liebig-Universität Giessen, Fachbereich Pferdemedizin

2015
Berufung zum Lehrstuhlinhaber an der Justus-Liebig-Universität Giessen, Fachbereich Chirurgie des Pferdes und Lehrschmiede

seit Oktober 2016
alleiniger Lehrstuhlinhaber an der Justus-Liebig-Universität Giessen, Fachbereich Chirurgie des Pferdes und Lehrschmied.