XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten im Rahmen der EQUITANA in Essen

Die Vorbereitungen für die XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten laufen auf Hochtouren. Wir haben ein hochinteressantes und abwechslungsreiches Programm auf den Weg gebracht, welches speziell auf die Bedürfnisse der Pferdetierärzte aus Praxis und Klinik zugeschnitten ist.

Deutsche und internationale Referenten aus privaten Kliniken und Vertreter der Hochschulen präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit. Referenten aus den Niederlanden, Belgien, Italien, Österreich, Großbritannien und den USA ermöglichen hierbei einen Blick über den „deutschen Tellerrand“ der Tiermedizin hinaus.

Auf der parallel stattfindenden Fachausstellung stellen unsere Industriepartner Neuheiten der Pharma- und Medizinindustrie vor.

Der erste Kongresstag (15.03.2019) ist zweisprachig (E und D, die Vortragenden halten die Präsentationen in ihrer Muttersprache, Simultanübersetzung in die andere Sprache). Der zweite Kongresstag ist in deutscher Sprache.

Gerne halten wir Sie an dieser Stelle und auf unsere Facebook-Seite regelmäßig auf dem Laufenden.

Wir würden uns freuen, Sie in Essen begrüßen zu dürfen.