XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten im Rahmen der EQUITANA in Essen

Die Vorbereitungen für die XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten haben begonnen. Für die Tagung am 15. und 16. März 2019 planen wir ein gewohnt abwechslungsreiches Program. Top-Referenten aus dem In- und Ausland werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse und medizinisch therapeutische Neuerungen u.a. aus folgenden Bereichen der Pferdemedizin vortragen:

- Arthroskopie und Knorpelregeneration
- Kolonobstipation
- Herzerkrankungen
- Embryotransfer, Anwendung und Wirtschaftlichkeit
- Antisepsis versus Antibiose
- Klinikgruppen und Investoren in der Pferdemedizin, zum Wohle der Tiere?
- Gutachterwesen in Deutschland.

Auf der parallel stattfindenen Fachausstellung stellen unsere Industriepartbern Neuheiten der Pharma- und Medizinindustrie vor.

Gerne halten wir Sie an dieser Stelle und auf unsere Facebook-Seite regelmäßig über die Programmentwicklung auf dem Laufenden.

Wir würden uns freuen, Sie in Essen begrüßen zu dürfen.