• Jobs & News
  • Tierklinik Hochmoor - Ihre Tierärzte für Hunde & Katzen
  • Tierklinik Hochmoor - News rund ums Pferd

Aktuell aus der Kleintiermedizin

| Kleintiermedizin

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden der Kleintiermedizin in Hochmoor,

wir möchten Sie über einige personelle und organisatorische Veränderungen in unserem Hause informieren.

Tierarzt Herr Cosmin Dan Filipoi hat unsere Klinik zum Oktober 2020 verlassen, um sich in Süddeutschland selbstständig zu machen, wir wünschen ihm bei dieser neuen Aufgabe viel Erfolg und bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit bei ihm.

 

Seine Tätigkeiten werden zunächst von Herrn Dr. Rolf Wilcken im Bereich der Chirurgie und der Orthopädie und von Frau TÄ Adela Ghibu, die seit zehn Jahren als Tierärztin arbeitet und seit Anfang 2019 in unserem Hause tätig ist, übernommen. Herr Dr. Wilcken wird in den nächsten Monaten die besonderen chirurgischen Fälle übernehmen. Weiterhin stehen für die Untersuchungen der kleinen Haustiere Herr Dr. Matthias Ludwig, der seit fünf Jahre in unserem Team und seit zwei Jahren als Oberarzt mit Schwerpunkt Innere Medizin tätig ist, sowie unsere Tierärzte Timmy Heinrichs und Gero Höffkes in den Sprechstunden und im Notdienst zur Verfügung.

NEU AB NOVEMBER

  • wegen der Corona-Pandemie haben wir beschlossen, ab November 2020 eine Termin-Sprechstunde in unserer Kleintiermedizin einzuführen.
  • Bitte vereinbaren Sie ein bis drei Tage vor Ihrem gewünschten Besuch in unserem Hause mit uns einen Termin
  • In dringenden Fällen bemühen wir uns, Ihnen noch am selben Tag einen Behandlungstermin zu geben.
  • Notfälle wie z.B. verunfallte Hunde oder Katzen, Frakturen, Verdacht auf Magendrehung, Kaiserschnittpatienten oder Überweisungspatienten können weiterhin jederzeit zwischen 8:00 Uhr und 22:00 Uhr eingeliefert werden (telefonische Ankündigung ist gewünscht).


Es gelten weiterhin in unserem Hause folgende Vorsichtsmaßnahmen im Rahmen der Infektionsprophylaxe Coronavirus:

  • Mundschutz tragen
  • Abstand halten
  • nur in besonderen Fällen können Sie Ihr Tier in den Untersuchungsraum begleiten
  • Hygienemaßnamen wie Händewaschen und Oberflächendesinfektion
  • wer sich krank fühlt oder Kontakt zu evtl. Corona positiven Personen hatte, sollte sich bitte bei uns melden.