• Tierklinik Hochmoor - Ihre Tierärzte für Hunde & Katzen
  • Tierklinik Hochmoor - Ihre Tierärzte für Kleintiere
  • Tierklinik mit MRT fürs Pferd
  • Tierklinik Hochmoor in NRW

Öffnungszeiten 8:00 bis 21:00 Uhr

Montag
Sprechzeiten
10.00-12.00 Uhr
16.00-18.00 Uhr
20.00-21.00 Uhr (Notfälle)

Dienstag
Sprechzeiten
10.00-12.00 Uhr
16.00-18.00 Uhr
20.00-21.00 Uhr (Notfälle)

Mittwoch
Operationstag

Sprechzeiten
11.00-12.00 Uhr (Notfälle)
16.00-17.00 Uhr (Notfälle)
20.00-21.00 Uhr (Notfälle)

Donnerstag
Sprechzeiten
10.00-12.00 Uhr
16.00-18.00 Uhr
20.00-21.00 Uhr (Notfälle)

Freitag
Sprechzeiten
10.00-12.00 Uhr
16.00-18.00 Uhr
20.00-21.00 Uhr (Notfälle)

Samstag Notfall-Sprechstunden
10.00-12.30 Uhr
16.00-19.00 Uhr

Sonntag Notfall-Sprechstunden
10.00-12.30 Uhr
16.00-19.00 Uhr

feiertags: wie sonntags

 

Sprechstunde Dr. Wilcken

Montag, Dienstag, Freitag
10.00-12.30 Uhr

Donnerstag
16.00-18.00 Uhr

 

In Notfällen bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme.

Notfallnummer:

+49 (0) 28 63/20 99-0

Bitte beachten Sie, dass im Notdienst die tierärztliche Vergütung höher ist als im normalen Tagesgeschäft, und dass wir sofort die Rechnung für die von uns erbrachten Leistungen erstellen und eine Anzahlung einfordern.

Tierklinik Hochmoor

Unsere kleintiermedizinische Abteilung greift auf ein Team von ca. 15 erfahrenen und motivierten Tierärzten/-innen und tiermedizinischen Fachangestellten zurück. Sie können Ihr Tier für Routinebehandlungen wie Impfen oder Kastrationen zu uns bringen. Bei schwerwiegender Erkrankung behandeln wir die Patienten gerne auch stationär. Wir führen mit Erfolg komplizierte Operationen bei Frakturen, Kreuzbandrissen oder Wirbelsäulenerkrankungen durch. Auch für Innere- und Notfallmedizin sowie Bauchhöhlenchirurgie ist unsere Kleintierabteilung fachlich und technisch bestens gerüstet.

Technische Möglichkeiten

Zu den technischen Möglichkeiten der Kleintiermedizin in Hochmoor zählt seit 1990 der Ultraschall (inkl. Doppler für Herzdiagnostik) und die Gastroskopie. Den Möglichkeiten der Computertomographie bedienen wir uns seit 1995 und die digitale Radiologie nutzen wir seit 2002. Durch ein vernetztes Computersystem können wir in allen Untersuchungsräumen die Patientendaten einsehen, was schnellen Informationsfluss möglich macht und Wartezeiten verkürzt. Selbstverständlich können wir bereits vorhandene Patientendaten Ihrer Haustierärzte empfangen oder bei uns erstellte Röntgenaufnahmen an Kollegen weiterleiten.

Was Sie von uns erwarten können

Die bestmögliche medizinische Versorgung der Patienten steht für uns an erster Stelle. Wichtig ist uns auch, dass Sie und Ihr Tier sich bei uns wohl fühlen. Unser Team geht liebevoll und kompetent mit den kleinen Patienten um. Fütterung und Pflege sind auf jeden Patienten und seine Krankheit abgestimmt. Separate Unterbringungsmöglichkeiten für jedes Tier gewährleisten die nötige Ruhe für eine rasche Genesung. Und in aller Regel sind die Wartezeiten kurz, bevor erfahrene Tierärzte und Tierärztinnen sich um Ihr Tier kümmern.

Wertvolle Zusammenarbeit

In verschiedenen Bereichen kooperiert die Tierklinik Hochmoor mit anerkannten Spezialisten, um das Angebot für Sie und Ihr Vierbeiner zu erweitern und zu optimieren.

In der Augenklinik der Tierklinik Hochmoor, die sich in einem separaten Gebäude auf der anderen Straßenseite befindet, untersucht und behandelt unser Spezialist Dr. Willy Neumann nach Terminabsprache alle Arten von Augenerkrankung und führt auch Zuchttauglichkeituntersuchungen nach DOK-Standard durch.
 - mehr zu "Augenklinik" hier 

Für eine aussagekräftige Herzdiagnostik steht Ihnen unsere Ultraschallspezialistin zur Verfügung. Nach Terminabsprache führen wir in unserer Kleintierklinik sonographische Untersuchungen der inneren Organe und insbesondere des Herzens durch, um die beste Therapie für den Patienten auszuwählen.

Zusammenarbeit mit Ihrem Haustierarzt

Gerne stehen wir für eine zweite Meinung oder für weiterführende Diagnostik und Therapie zur Verfügung. Um die Aufnahme und Eingangsuntersuchung Ihres Lieblings schnell und effizient zu gestalten, ist es für uns hilfreich, einen von Ihrem Haustierarzt ausgefüllten Überweisungsbogen zu erhalten. Diesen können Sie entweder mitbringen (PDF hier herunterladen) oder Ihr Haustierarzt kann das Überweisungsformular direkt online ausfüllen und an uns senden. In dringenden Fällen sollte Ihr Haustierarzt in jedem Fall die Einlieferung des Patienten telefonisch avisieren.