• Klinik für Pferde
  • Pferdeklinik Hochmoor
  • Tierärzte für Pferdemedizin
  • Hufschmied Hochmoor

Maulhöhlenendoskopie

Mittels Endoskop kann in der Maulhöhle auch „um die Ecke geschaut“ werden. So können auch Zähne in der Maulhöhle beurteilt werden, die mit dem bloßem Auge nicht zu beurteilen sind.

Eine Maulhöhlenendoskopie kommt zum Einsatz bei:

  • Fress- und Kaustörungen ohne offensichtliche Ursache
  • der Entfernung von Wurzelfragmenten nach Zahnextraktionen von Backenzähnen
  • dem Verdacht auf Fremdkörper in der Maulhöhle
  • der Beurteilung der Kauflächen der Backenzähne (Infundibula, Pulpenpositionen, Vorhandensein möglicher Fissurlinien)
  • der Beurteilung von Diastasen (Zahnlücken) in der Backenzahnreihe
  • bei Verlaufsuntersuchungen nach Operationen in der Maulhöhle.